Kategorie Erkrankungen der Katzen

Was es bedeutet, wenn Ihre Katze auf die Lippen klatscht
Erkrankungen der Katzen

Was es bedeutet, wenn Ihre Katze auf die Lippen klatscht

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Ihre Katze möglicherweise auf die Lippen schlägt? Katzenschmatzende Lippen können ein Problem für Katzenbesitzer sein, wenn sie versuchen, die mögliche Ursache zu ermitteln. Dies ist insbesondere dann von Belang, wenn es sich um ein neues Verhalten handelt oder mit anderen Symptomen wie Essstörungen, Erbrechen, Lethargie, Schwäche und / oder Durchfall in Verbindung gebracht wird.

Weiterlesen

Erkrankungen der Katzen

Kampf gegen Katzen - Was kann passieren?

Cat Fights verstehen Ein Tabby oder ein Tiger? Obwohl Ihr Kätzchen freundlich und fügsam erscheint, lauert möglicherweise eine kämpfende Katze direkt unter der Oberfläche. Katzenkämpfe und die daraus resultierenden Verletzungen sind ein häufiger Grund dafür, dass Haustiere von Tierärzten untersucht und behandelt werden. Obwohl Katzen auch Hunde angreifen können, greifen sie am häufigsten andere Katzen an.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Umgang mit einer übergewichtigen Katze

Tipps zum Umgang mit Fettleibigkeit bei Katzen In den USA haben sowohl Katze als auch Besitzer eine gemeinsame Überernährung - zu viel Futter und zu wenig Bewegung. Heute ist Tierfutter reichlich vorhanden, nahrhaft und schmackhaft. Die Ursache für Fettleibigkeit bei Haustieren ist nicht das Essen an sich, sondern die Fütterung. Tierhalter sind zu bemüht, zu gefallen.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Wie erkennen Sie, ob Ihre Katze krank ist?

So stellen Sie fest, ob Ihre Katze krank ist Ihre Katze kann seine Symptome nicht erklären. Sie und Ihr Tierarzt sind daher dafür verantwortlich, dass er gesund bleibt. Katzen sind sehr gut darin, ihre Krankheit zu verbergen. Es liegt also an Ihnen, Ihre Katze auf Anomalien hin zu beobachten. Häufige Anzeichen für eine „kranke Katze“ sind: Lethargie, Orientierungslosigkeit, Schwäche, Gewichtsverlust, Krampfanfälle, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Durchfall, unproduktives Würgen, Harndrang, blutiger Urin, Schwierigkeiten oder Unfähigkeit zu laufen, Blutungen, blasse Schleimhäute Atembeschwerden und anhaltender Husten.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Trinken, trinken, trinken - Ihre Katze und Diabetes

Katzen-Diabetes verstehen Diabetes mellitus - allgemein bekannt als Zuckerdiabetes oder „Zucker“ - ist eine der häufigsten und wichtigsten medizinischen Erkrankungen des Menschen. Überraschenderweise ist es auch eine häufige Erkrankung von Katzen. Zu den Hauptsymptomen von Diabetes bei Menschen und Katzen zählen Durst und erhöhter Wasserverbrauch.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Keuchen bei Katzen - ist es normal?

Keuchen bei Katzen - ist es normal? Einige von uns haben gelegentlich gesehen, wie unsere Katzen keuchten - diese schnellen, flachen Atemzüge, die durch offene Atmung und hervorstehende Zunge gekennzeichnet sind. Das Keuchen ist bei Katzen ungewöhnlich und wird nicht als normal angesehen, obwohl manche Katzen nach lebhaftem Spielen oder in stressigen Zeiten, wie beispielsweise einer Autofahrt, keuchen können.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Felines Leukämievirus und Felines Immundefizienzvirus

Grundlegendes zum Felinen Leukämievirus und zum Felinen Immundefizienzvirus Das Feline Leukämievirus (FeLV) Eine der gefährlichsten Infektionskrankheiten bei Katzen wird heute durch das Feline Leukämievirus (FeLV) verursacht. FeLV ist ein Retrovirus, das das Immunsystem unterdrücken und die Fähigkeit Ihrer Katze zur Bekämpfung von Infektionen beeinträchtigen kann.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Kann eine Diät Ihrer Katze schaden?

Die Gefahren einer Diät für Katzen verstehen In den Vereinigten Staaten haben sowohl Katze als auch Besitzer einen gemeinsamen Übergenuss - zu viel Futter und zu wenig Bewegung. Heute ist Tierfutter reichlich vorhanden, nahrhaft und schmackhaft. Und Fettleibigkeit bei Haustieren ist weit verbreitet und betrifft 24 bis 40 Prozent aller Hunde und 6 bis 40 Prozent der Katzen.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Erfahren Sie, wie Sie die Top-10-Katzenwunden verhindern

Ursachen von Katzenwunden verstehen und vorbeugen Verletzungen bei Katzen sind weit verbreitet und in der Tat einer der häufigsten Gründe, warum Katzen landesweit in tierärztlichen Notaufnahmen anwesend sind. Viele der Ursachen können verhindert werden. Hier ist eine Liste der häufigsten Wunden an Haustieren und wie Sie sie verhindern können: 10 häufigste Wunden an Katzen 1.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Können Katzen Legionärskrankheit bekommen oder geben?

Was ist die Legionärskrankheit? Können Katzen es bekommen? Ein Kunde rief an und stellte mir eine sehr interessante Frage: „Kann meine Katze oder mein Hund die Legionärskrankheit bekommen oder geben?“ Sie waren zu Recht besorgt. Diese Krankheit, die vielen unbekannt ist, kann tödlich sein. Ein Hotel in Philadelphia, PA, war 1976 Schauplatz eines seltsamen Ausbruchs einer Lungenentzündung, die die Krankheit in medizinische Lehrbücher brachte.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Häufige Ursachen für unkorrektes Handeln (ADR) bei Katzen

Verstehen, dass Katzen "nicht richtig handeln" Viele Katzen leiden an unspezifischen Symptomen, die von Tierärzten und Tierärzten häufig als "UAW" bezeichnet werden. ADR steht für "tut nicht richtig". Dies ist eine gebräuchliche Bezeichnung für unspezifische Anzeichen einer Krankheit. Dieser Begriff ADR kann sich auf Folgendes beziehen: Weniger essen Weniger eifrig essen Weniger verstecken Weniger sozial Weniger auf Leckereien bedacht Weniger Bewegungstoleranz Weniger spielen Mehr schlafen Lethargisch Nicht trinken Dieser Begriff bezieht sich auf Besitzer, die nur wissen, dass etwas mit ihrer Katze nicht stimmt .
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Was bedeuten diese Veterinärabkürzungen?

A-Z-Leitfaden für Veterinärabkürzungen Wenn Sie jemals versucht haben, den medizinischen Bericht Ihres Hundes oder Ihrer Katze zu lesen, sind Sie höchstwahrscheinlich auf eine wahre Buchstabensuppe von Abkürzungen gestoßen. Was bedeuten all diese Buchstaben? In diesem Artikel werden die von Ihrem Tierarzt verwendeten Abkürzungen von A bis Z definiert. Abc oder Abx - Antibiotikum (e) Abdomen Ac - vor den Mahlzeiten ACT - aktivierte Gerinnungszeit ACTH - adrenocorticotropes Hormon AD - Rechtsohr-ADH - antidiuretisches Hormon, Vasopressin Ad Lib - wie gewünscht ADR - macht nicht das richtige Vorhofflimmern AG - Albumin / Globulin-Verhältnis AI - künstliche Befruchtung AIHA - autoimmune hämolytische Anämie Alb - Albumin ALKP - alkalische Phosphatase ALT - Alaninaminotransferase ANS - autonomes Nervensystem AP - anterior posteriores APC - vorzeitige atriale Kontraktion ARF - akutes Nierenversagen Aortenstenose AST - asparate Aminotransferase ATE - Aortenthromboembolie AU - beide Ohren AV - atrioventrikuläres Ba - Barium BARH - hell, aufmerksam, ansprechbar und hydratisiert BAR - hell, aufmerksam und ansprechbar BBB - Blut-Hirn-Schranke BDLD - großer Hund / kleiner Hund BID - zweimal pro Tag BM - Stuhlgang BP - Blutdruck BPH - gutartige Prostatahypertrophie BT - Blutungszeit BUN - Blutharnstoffstickstoff Bx - Biopsie C.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Adoption einer FIV-positiven Katze in einen Haushalt mit FIV-negativen Katzen

Ist es sicher, eine FIV + Katze zu Ihnen nach Hause zu bringen? In dem Bestreben, Patienten mit besonderen Bedürfnissen aus unseren Tierheimen und Rettungsorganisationen aufzunehmen, wägen viele Katzenliebhaber die Vor- und Nachteile einer Katze ab, die positiv auf FIV (Katzen-Immundefizienz-Virus) getestet wurde. Während einige Leute darüber informiert sind, dass dies eine sichere und noble Option ist, da ein Impfstoff zum Schutz gegen FIV verfügbar ist, sind die Fakten bei weitem nicht so klar.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Wie Tierärzte Ultraschall zur Diagnose von Katzenkrankheiten verwenden

Die Verwendung von Ultraschall bei Katzen verstehen Ultraschall, ein High-Tech-Instrument, das seit langem in der Humanmedizin eingesetzt wird, bringt einer wachsenden Anzahl von Tieren jedes Jahr neue Vorteile. Immer mehr Tierärzte verwenden Ultraschall, um Krankheiten zu diagnostizieren und Behandlungsabläufe zu planen - oft mit geringerem Risiko für die Katzen und geringeren Kosten für ihre Besitzer.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Die Risiken von Passivrauch bei Katzen

Die Auswirkungen von Tabakrauch auf Katzen verstehen Die Auswirkungen von Passivrauchen auf Menschen wurden stark belastet. Aber wie wirken sich diese auf unsere Katzen aus, wenn überhaupt? Neuere Studien haben gezeigt, dass auch Katzen gefährdet sind. Tabakrauch oder Passivrauch besteht aus dem Rauch, der von einem Raucher ausgeatmet wird, sowie dem Rauch, der am Ende einer brennenden Zigarette, Pfeife oder Zigarre freigesetzt wird.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Die ungewöhnlichsten Dinge, die Katzen essen werden!

Die ungewöhnlichsten Dinge verstehen, die Katzen essen werden! Manche Katzen fressen so ziemlich alles… im wahrsten Sinne des Wortes! Was sind die ungewöhnlichsten Dinge, die Katzen essen? Wir werden es Ihnen sagen! Das seltsame Knabbern eines Non-Food-Artikels ist nicht immer gefährlich, aber es wird zu einem Problem, wenn Katzen Dinge einnehmen, die nicht verdaulich sind. Dies verursacht einen gastrointestinalen Fremdkörper, was bedeutet, dass alles, was die Katze aß, irgendwo im Darmtrakt stecken geblieben ist und eine Verstopfung oder ein anderes Problem verursacht hat.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Helfen Sie Ihrer Katze gegen Akne

Katzenartige Akne verstehen Katzen entwickeln manchmal eine unansehnliche Krankheit, die menschliche Jugendliche nur allzu gut kennen: Akne. Es ist weder klar, warum, noch gibt es eine sichere Methode zur Behebung des Problems. Aber Sie können Ihrem Haustier mit der richtigen Pflege helfen. Katzenartige Akne ist auf das Kinn und die Lippen einer Katze beschränkt und kann eine lebenslange Hautkrankheit sein.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Leitfaden für die Symptome der Katze

Benimmt sich Ihre Katze krank oder hat sie ein Problem? Symptome sind in der Regel ein Anzeichen für eine Krankheit. Erfahren Sie mehr darüber, was das Problem Ihrer Katze verursachen könnte, indem Sie auf das Symptom klicken, das sie hat. Jeder der folgenden Links führt Sie zu einem Artikel mit Details zu diesem Symptom. Alphabetische Liste der Katzensymptome Blähungen Abszess Akuter Kollaps Akuter Durchfall Alopezie Anämie Anisokorie Anorexie Anurie Aszites Akutes Hämatom Rückenschmerzen Mundgeruch Glatze Bisswunden Blindheit Blutige Nase Blutiger Stuhl - leuchtend rot oder blutiger Stuhl - teeriger Blutiger Urin Blutig Erbrechen Blaue Haut oder Zahnfleisch Schwellung Atmung Schneller Knochenbruch Blutergüsse oder Blutungen Hirnödem Kann nicht hören Kann nicht sehen Kann nicht urinieren Chronischer Husten Chronischer Durchfall Chronisches Erbrechen Bewölkter Augenverstopfung Konvulsionshusten - chronische Zyanose Taubheit Dehydration Depressiver Durchfall und Erbrechen Durchfall - neu auftretender oder chronischer Durchfall Schwierige Defäkation Schwierige Schluckentladung vom Penis Distended Belly Viel trinken und viel essen Sabbern Dyschezia Dysphagia Dyspnoe Dysurie Ohrentladung Ohrenklappenschwellung Viel essen Enophtalmus Ephiphora Epistaxis Exophtalmus Augentrauma Augentrauma Trübe Augentrauma Trübe Schwellung Fett Ohnmacht ing Feline Harnwegsobstruktion Fieber Flatulenzflüssigkeit im Bauch Fracture Gas Gastroenteritis Haarwachstum-Mangel an Mundgeruch Kopfneigung Hämatämie Hämatochezie Hämaturie Hämolytische Anämie Hämorrhagie Ikterus Erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens Juckreiz Gelbsucht Lethargie Halsentzündung Genitalbereich Lahmung Nacken und Rückenschmerzen nicht urinieren Fettleibigkeit Augenentladung Augenschmerzen Augentrauma Schmerzen Keuchen Pollakiurie Polydipsie und Polyharnstoff Polyphagie Präputielle Entladung Pruritus Ptyalismus Rote-Augen-Regurgitation Kratzen Scooting Krampfanfall Hautentladung oder -geruch Hautwachstum, Klumpen oder Schwellung Hautläsion oder wund Niesen und Niesen zur Defäkation der geschwollenen Gesichts-Synkope Tachypnoe-Temperatur - Hoch Erbrechen Zittern oder Schütteln Probleme beim Atmen Harninkontinenz Probleme beim Urinieren Vaginaler Ausfluss Erbrechen Erbrechen und Durchfall Erbrechen - chronisches Erbrechen Unverdaut Essen Gewichtsverlust wird nicht essen
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Osterlilien - nicht nur eine hübsche Blume: Giftig für Katzen

Verständnis der Toxizität von Osterlilien bei Katzen Die Osterlilie kommt in vielen Frühlingshäusern genauso häufig vor wie Schokoladenhasen und Gummibärchen. Aber wussten Sie, dass diese beliebte Blume für Ihre Katze giftig ist? In der Tat hat sich herausgestellt, dass andere Mitglieder der Familie der Lilien giftig sind, einschließlich der Taglilie und der Tigerlilie (obwohl es keinen Grund gibt, sich um die ungiftige Callalilie, die Friedenslilie oder die Ruhmlilie zu sorgen).
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Gefährliche Lebensmittel: Sind sie schädlich für Ihre Katze?

Amerikaner geben über 10 Milliarden Dollar für Tiernahrung für unsere Haustiere aus. Trotz des Kaufs des besten verfügbaren Futters würden manche Katzen lieber essen, was wir essen. Bestimmte Nahrungsmittel können jedoch gefährlich für Ihre Katze sein und zu unterschiedlichen Krankheitsgraden führen. Einige Lebensmittel sind aufgrund von Zutaten giftig, andere aufgrund von unsachgemäßem Kochen, Lagerung oder mangelnder Hygiene.
Weiterlesen
Erkrankungen der Katzen

Jucken, Jucken, Jucken - Wenn Ihre Katze nicht aufhören kann zu kratzen

Grundlegendes zum Juckreiz bei Katzen Wenn Ihre Katze einen großen Teil ihrer Zeit mit Kratzen verbringt, hat sie möglicherweise einen als Juckreiz bekannten Zustand, ein unangenehmes Gefühl, das dazu führt, dass Ihre Katze sich selbst kratzt oder beißt. Es wird durch chemische Reaktionen in der Haut verursacht, die die Nerven stimulieren und das Gehirn dazu bringen, den Juckreiz zu spüren.
Weiterlesen