Nur zum Spaß

Slentrol (Dirlotape) - Medikamente gegen Fettleibigkeit bei Hunden

Slentrol (Dirlotape) - Medikamente gegen Fettleibigkeit bei Hunden



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Pfizer Animal Health kündigte an, dass SLENTROL ™ (Dirlotapid), das erste und einzige von der FDA zugelassene Tierarzneimittel zur Behandlung von Fettleibigkeit bei Hunden, jetzt in den USA verschreibungspflichtig ist.

Slentrol wurde als Reaktion auf den ungedeckten Bedarf an Medikamenten entwickelt, die Tierärzten und Tierbesitzern helfen sollen, die Adipositas bei Hunden, eine wichtige Erkrankung, die schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben kann, besser in den Griff zu bekommen.1 Schätzungsweise 25 bis 40 Prozent der Hunde in den USA (ca. 17 Millionen) sind übergewichtig oder fettleibig.2

Studien haben gezeigt, dass Fettleibigkeit bei Hunden mit schwerwiegenden Erkrankungen verbunden ist, einschließlich: Osteoarthritis; Herzerkrankung; Atemwegserkrankungen; Hitze- oder Übungsintoleranz; dermatologische Probleme, die Haut, Haare und Fell betreffen; geschwächte Immunfunktion; und erhöhte chirurgische und anästhetische Risiken. Darüber hinaus ist Gewichtsverlust in der Regel die Therapie der ersten Wahl bei Arthrose sowie Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen.3

Pfizer gab kürzlich die Einführung von BARC (Body Assessment Rating for Canines) bekannt, einem neuen Online-Bewertungsinstrument, mit dem Hundebesitzer feststellen können, ob ihre Hunde übergewichtig oder fettleibig sind oder Verhaltensweisen zeigen, die zur Adipositas bei Hunden beitragen. BARC ist unter www.StopCanineObesity.com verfügbar.

"Unser Ziel ist es, Hundebesitzer zu ermutigen, einen Dialog mit ihren Tierärzten aufzunehmen", sagte George Fennell, Vizepräsident der US-amerikanischen Abteilung für Heimtiere bei Pfizer Animal Health. "Indem wir Hundebesitzern helfen, über den Lebensstil ihres Hundes nachzudenken, möchten wir die Verbreitung dieser schwerwiegenden Erkrankung verringern, damit Hunde ein gesünderes und aktiveres Leben führen können."

Zuverlässiger Gewichtsverlust, einzigartige Wirkungsweise

Slentrol wurde speziell für Hunde entwickelt und ist der erste in den USA zugelassene Hemmstoff für das mikrosomale Triglyceridtransferprotein (MTP) - ein Arzneimittel mit einer einzigartigen Wirkungsweise, die sich von Medikamenten zur Gewichtsreduktion beim Menschen unterscheidet. Slentrol verringert den Appetit und die Nahrungsaufnahme.

Wie beim Menschen ist es für Eckzähne von entscheidender Bedeutung, in angemessener Geschwindigkeit Gewicht zu verlieren. Ein Slentrol-Behandlungsplan wurde entwickelt, um einen Gewichtsverlust von ungefähr 3 Prozent pro Monat zu erreichen, eine sichere und verantwortungsvolle Rate. Der Behandlungsplan berücksichtigt, dass das Gewicht eines Hundes durch Faktoren wie Rasse, Alter, Genetik und Ernährung beeinflusst werden kann, und verwendet monatliche Dosisanpassungen, die für jeden Hund individuell angepasst werden. Dies bedeutet, dass die Besitzer ein neues und grundlegend besseres Fütterungsverhalten und Trainingsprogramme entwickeln können, mit denen der Gewichtsverlust des Hundes aufrechterhalten werden kann. Slentrol kann mit jeder ausgewogenen Ernährung verwendet werden.

"Die Verfügbarkeit von Slentrol markiert einen bedeutenden Meilenstein in der Behandlung von Fettleibigkeit bei Hunden und bietet Tierärzten ein zusätzliches Instrument, wenn Ernährungsumstellung und mehr Bewegung für die Eigentümer schwierig sind, erfolgreich umzusetzen", sagte Georgette Wilson, DVM, Manager Veterinary Operations bei Pfizer Animal Health . "Um langfristig erfolgreich zu sein, sollte Slentrol Teil eines umfassenden Gewichtsmanagementprogramms sein, das Ernährung und Bewegung umfasst."

In einer viermonatigen Slentrol-Gewichtsreduktionsstudie mit adipösen Hunden, die von Klienten gehalten wurden, verloren 97,8 Prozent der Hunde, die die Studie abgeschlossen hatten, Gewicht. Der mittlere Gewichtsverlust betrug 11,8 Prozent, und die Hälfte der Hunde verlor mindestens 11 Prozent ihres Körpergewichts, was mit nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteilen verbunden ist.

Slentrol darf nicht bei Katzen angewendet werden. Geben Sie Slentrol nicht an Hunde mit Lebererkrankungen oder an Hunde, die seit langer Zeit Steroidbehandlungen erhalten haben. Die häufigste Nebenwirkung von Slentrol ist Erbrechen. Einige Hunde können Durchfall bekommen, ungewöhnlich müde wirken oder ganz aufhören zu fressen. Wenn eine dieser Nebenwirkungen länger als zwei Tage anhält, sollte ein Tierarzt konsultiert werden. Slentrol darf unter keinen Umständen von Personen eingenommen werden.

BARC - Body Assessment Rating für Eckzähne

Zusätzlich zur Markteinführung des ersten Medikaments zur Behandlung von Fettleibigkeit bei Hunden hat Pfizer Animal Health das BARC-Tool entwickelt, mit dem Hundebesitzer Übergewicht oder Fettleibigkeit bei ihren Haustieren erkennen können. Das kurze Quiz sollte die Besitzer auffordern, über das Verhalten und die körperlichen Bedingungen nachzudenken, die darauf hindeuten könnten, dass ihre Hunde übergewichtig oder fettleibig sind. Darüber hinaus wird den Besitzern empfohlen, ihre Tierärzte zu besuchen, um eine vollständige körperliche Untersuchung ihrer Hunde durchzuführen, einschließlich einer Bewertung der Fettleibigkeit und einer Diskussion über die Festlegung neuer, gesunder Gewohnheiten zur Gewichtsreduktion.

Die Entwicklung des Tools wurde durch zwei kürzlich von Pfizer Animal Health in Auftrag gegebene nationale Umfragen vorangetrieben, in denen Hundebesitzer bzw. Tierärzte zu ihrem Bewusstsein und ihrer Meinung über Fettleibigkeit bei Hunden befragt wurden. Die Studien ergaben, dass nur 17 Prozent der Hundebesitzer glauben, dass ihre Hunde übergewichtig oder fettleibig sind.

Tierärzte geben jedoch an, dass im Durchschnitt fast die Hälfte (47 Prozent) ihrer Hundepatienten als übergewichtig oder fettleibig eingestuft würden, eine Zahl, die mit den nationalen Statistiken übereinstimmt.
Eine Kopie der Verschreibungsinformationen von Slentrol finden Sie unter //www.pfizerah.com/slentrol.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dirlotapide (Slentrol ™)

VERWEISE:

1 Lund EM, Armstrong PJ, Kirk CA, Klausner JS. Prävalenz- und Risikofaktoren für Adipositas bei erwachsenen Hunden aus privaten US-Tierarztpraxen. Praktikant J Appl Res Vet Med. 2006; 2: 177 & ndash; 186.

2 Ham SA, Epping J. Gehen mit dem Hund und körperliche Aktivität in den Vereinigten Staaten. Zurück Chron Dis serial online. April 2006 zitiert 19.10.06. Verfügbar ab: www.cdc.gov/pcd/issues/2006/apr/05_0106.htm.

3 Muir 2000, Martin 1997, Kronfeld 1985, Ralston 1998

Über Pfizer Animal Health

Mit einem Umsatz von 2,3 Milliarden US-Dollar im Jahr 2006 ist Pfizer Animal Health ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln und Impfstoffen für Haustiere und Nutztiere, darunter Rind- und Milchvieh sowie Schweine.