Halten Sie Ihre Katze gesund

Verfolgen Sie die wichtigen Informationen Ihrer Katze

Verfolgen Sie die wichtigen Informationen Ihrer Katze



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wäre jemand anderes in der Lage, sich um Ihre Katze zu kümmern, wenn Ihnen etwas passiert wäre? Könnten Sie Informationen an Ihr Haustier weitergeben, wenn Ihre Katze während Ihrer Abwesenheit einen tierärztlichen Notdienst benötigt? Können Sie die Symptome Ihrer kranken Katze nachverfolgen, um Ihrem Tierarzt dabei zu helfen, den richtigen Behandlungsverlauf zu bestimmen?

Wenn Sie die wichtigen Informationen Ihrer Katze nachverfolgen, können Sie Ihre Katze besser pflegen, zukünftige Pflegekräfte unterstützen und sogar das Leben Ihrer Katze retten.

Dinge die zu tun sind

  • Kaufen Sie eine Taschenmappe und tragen Sie den Namen Ihrer Katze ein. Notieren Sie im Inneren die physische Beschreibung Ihrer Katze, ihre Farbe, Markierungen, ob sie langes oder kurzes Haar hat, ihre Rasse, ihr Geschlecht und ihr anhaltendes Gewicht. Legen Sie ein Foto Ihrer Katze in den Ordner.
  • Notieren Sie das Geburts- oder Adoptionsdatum Ihrer Katze und das geschätzte Alter zum Zeitpunkt der Adoption. Ihr Tierarzt schätzt das Alter Ihrer Katze, indem er während einer Untersuchung ihre Zähne überprüft. Tragen Sie in den Ordner das Datum ein, an dem Ihre Katze geimpft, kastriert oder kastriert wurde und auf ansteckende Krankheiten getestet wurde, sowie die Testergebnisse.
  • Bewahren Sie alle Veterinärinformationen und vom Tierarzt bereitgestellten Gesundheitschecklisten im Ordner auf. Dies sollte beinhalten, ob Ihre Katze entkratzt wurde und ob sie ansteckende Krankheiten wie Katzenleukämie hat. Hat er irgendwelche wiederkehrenden Zustände oder anhaltende Krankheiten? Wie wurden gesundheitliche Probleme behandelt und wann traten sie auf?
  • Notieren Sie alle Symptome, die Ihre Katze zeigt, wie Erbrechen, Durchfall oder schwerere Probleme wie Gewichtsverlust oder Krampfanfälle.
  • Notieren Sie alle Medikamente, die Ihre Katze einnimmt, und wie oft sie verabreicht werden. Wenn Ihre Katze beispielsweise an Diabetes leidet, ist die Angabe der Insulinmenge und der Häufigkeit, mit der Sie Insulin verabreichen, von entscheidender Bedeutung.
  • Geben Sie Informationen über das Futter Ihrer Katze, bestimmte Marken und Geschmacksrichtungen, ob trocken oder in Dosen, wie viel und wie oft Sie es abgeben. Geben Sie an, wo Sie das Futter Ihrer Katze aufbewahren.
  • Da Katzen häufig an Orten trinken, an denen sie kein Futter haben, geben Sie an, wo sich die Wasserschale Ihrer Katze befindet. Wenn Ihre Katze Allergien gegen bestimmte Nahrungsmittel hat, die Durchfall oder Erbrechen verursachen können, notieren Sie diese Informationen.
  • Geben Sie an, wo sich die Katzentoilette Ihrer Katze befindet und welche Art von Streu Ihre Katze bevorzugt. Wenn Ihre Katze Ausscheidungsanomalien aufweist, notieren Sie diese. Beispielsweise kann es sein, dass Ihre Katze nicht jeden Tag Stuhlgang hat oder lieber in einer Kiste uriniert und in einer anderen Stuhlgang defäkiert.
  • Notieren Sie alle Verhaltensprobleme oder Persönlichkeitsstörungen. Gefällt es ihm zum Beispiel, abgeholt zu werden? Mag er es, gepflegt zu werden? Kaut Ihre Katze gerne Stromkabel oder kratzt sie Polster? Wenn sich Ihre Katze vor Fremden versteckt, notieren Sie sich ihre Lieblingsverstecke, damit eine vorübergehende Pflegekraft Ihre Katze bei Bedarf finden kann.
  • Notieren Sie andere wichtige Informationen, z. B., ob Ihre Katze im Haus bleibt oder draußen gelassen wird, wie Ihre Katze auf Reisen reagiert oder den Tierarzt aufsucht, ob Sie Ihre Katze beruhigen müssen, wenn Sie sie mit ins Auto nehmen, wie sie mit anderen Tieren zurechtkommt und welche Arten von Tieren . Wenn Ihre Katze in einem anderen Zuhause untergebracht werden muss, kann es für das Wohlbefinden der Katze von entscheidender Bedeutung sein, zu wissen, dass sie noch nie einen Hund getroffen hat, wenn der potenzielle Adopter einen Hundebegleiter hat. Erfassen Sie, ob die Katze mit Kindern, Männern oder Frauen zurechtkommt. Einige Katzen haben aufgrund ihrer Vorgeschichte aufgrund des Geschlechts oder des Alters der Person möglicherweise Schwierigkeiten, sich Menschen zu nähern.
  • Notieren Sie das Bewegungsmuster Ihrer Katze und welche Arten von Spielzeug er mag. Gibt es Spielzeug, das für Ihre Katze verboten ist, es sei denn, Sie sind am anderen Ende? Viele Katzen spielen gerne mit interaktiven Spielzeugen zum Fliegen von Katzen, aber einige konsumieren die Schnur möglicherweise, wenn sie sich selbst überlassen bleiben. Notieren Sie diese Informationen auch, wenn sie für Ihre Katze gelten.

    Wenn Sie Ihre Katze weiterhin pflegen, halten Sie die Informationen auf dem neuesten Stand, wenn sie sich ändern. Und stellen Sie sicher, dass jemand anderes weiß, wo im Notfall Informationen aufbewahrt werden.


    Schau das Video: IST MEINE KATZE TRÄCHTIG? Die 5 wichtigsten Zeichen, dass Ihre Katze schwanger ist (August 2022).