Allgemein

Sind Paprika gut für Hunde?

Sind Paprika gut für Hunde?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sind Paprika gut für Hunde?

von Karen

(Boston, MA, USA)

Diese Frage tauchte auf einem Internet-Hundeforum auf und meine Tierärztin sagte mir, dass Paprika für Hunde giftig ist, aber sie wusste nicht, warum sie es waren. Ich bin so verwirrt. Kann jemand helfen?

Mein Tierarzt sagte mir, dass Paprika für Hunde giftig sei. Sie wusste nicht, warum sie es waren, aber sie sagte, dass sie es auch waren. Ich dachte, sie seien nicht giftig, weil Hunde sie nicht fressen können und sie anscheinend nicht giftig für sie sind.

Ich habe in meinem örtlichen Hundefuttergeschäft nachgesehen und festgestellt, dass auf einigen Lebensmitteln das Etikett "keine Paprika" steht, also dachte ich, dass sie für meinen Hund sicher sind, aber ich weiß es nicht genau . Es ist möglich, dass mein Tierarzt nur einen Fehler gemacht hat, aber ich weiß es nicht. Gibt es jemanden da draußen, der mir helfen kann, das herauszufinden?

Ich habe nach Informationen über Paprika gesucht und festgestellt, dass sie für Hunde giftig sind, aber ich habe auch festgestellt, dass Sie sie nicht an Ihren Hund füttern sollten. Ich glaube nicht, dass es daran liegt, dass sie sie nicht verdauen können, weil ich meinen Hunden etwas Futter gegeben habe, das sie nicht zu mögen schienen oder sie einfach nicht fressen wollten und sie danach immer etwas anderes zu bekommen scheinen.

Ich vermute, dass Hunde die Textur der Paprika nicht mögen. Ich bin mir nicht sicher warum. Mein Hund mag sie in einigen Lebensmitteln wie Hühnchen. Wenn Sie Ihren Hund dazu bringen könnten, sie zu essen, würde ich sagen, es wäre in Ordnung, sie Ihrem Hund zu füttern. Mehr weiß ich wirklich nicht.

Ich denke, dass ich vielleicht auf Paprika verzichten muss, weil ich nicht denke, dass es sicher ist, sie meinem Hund zu verfüttern. Sie würden sie vielleicht nicht essen, und ich bin sicher, sie wären in einem schlechten Gesundheitszustand, wenn sie sie essen würden.

Paprika ist schlecht für Hunde. Das ist ziemlich offensichtlich. Sie können bei Hunden tatsächlich Nierenprobleme und Nierenversagen verursachen. Aus diesem Grund sind sie auf der Canadian Pet Food List als giftiges Hundefutter aufgeführt.

Wenn Ihr Hund Paprika bekommt, dann haben Sie sehr ernste gesundheitliche Probleme und Ihr Hund braucht tierärztliche Versorgung.

Wenn Sie eine große Anzahl von Hunden haben, sollten Sie erwägen, ihnen anstelle der Paprika einige der anderen Lebensmittel auf der kanadischen Tierfutterliste zu füttern.

Paprika ist für Hunde nicht giftig und sollte nicht als solche aufgeführt werden. Paprika enthält ein Toxin namens Capsaicin, eine Verbindung, die die gleichen Auswirkungen auf den Körper hat wie Capsaicin in roter Paprika. Hunde haben nicht die Enzyme in ihrem Verdauungssystem, um das Capsaicin zu verstoffwechseln, und die Wirkung ist dieselbe – ein brennendes Gefühl im Hals. Viele Hunde können damit nicht umgehen, also erbrechen sie es. Capsaicin hat eine ölige Konsistenz, und das kann helfen zu erklären, warum es die Zunge zu bedecken scheint. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Hund Paprika erbricht, müssen Sie sie vor dem Füttern zerschneiden oder irgendwie vorbereiten.

Ich habe gehört, dass Paprika auch nicht gut für Hunde ist. Ich weiß, dass mein Hund als ich jünger war eine Magenverstimmung mit roter Paprika hatte. Also, ich weiß nicht, wie sehr das hilft, aber es ist kein völlig negatives Ergebnis.

Es gibt auch die Tatsache, dass sie ziemlich viel Natrium und sehr wenig "gesunde" Nährstoffe enthalten. Hunde brauchen viel Kalium, das sie über andere Lebensmittel aufnehmen können, aber wenn Sie nicht genügend Natrium in ihrer Ernährung aufnehmen, werden sie Probleme bekommen. Paprika hat viel Natrium und sehr wenig Kalium.

Davon abgesehen denke ich, dass es ziemlich sicher ist, Ihrem Hund Paprika zu füttern. Es besteht nur ein geringes Risiko, dass sie sie nicht fressen. Wenn Sie also keine der Speisen mit Paprika füttern möchten, sollten Sie sie vor dem Füttern entweder auf andere Weise zubereiten (Schneiden, Kochen, was auch immer). oder füttern sie überhaupt nicht.

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage. Ich dachte nicht wirklich, dass das von meiner Tierärztin empfohlene Futter so schlecht ist, aber da ich nicht weiß, was für Hunde sicher ist, wollte ich sicherstellen, dass das von ihr empfohlene Futter meinem Hund nicht schadet. Ich denke, dass ich einfach versuchen muss, Paprika zu vermeiden oder sie zumindest ein wenig zuzubereiten, bevor ich sie meinem Hund verfüttere. Ich würde es lieber vermeiden, meinem Hund Schaden zuzufügen, und ich fühle mich sicherer mit dem, was ich über Paprika gelernt habe. Vielen Dank nochmal für die Infos!

Ich muss sagen, dass das Futter mit Paprika nicht gut für Hunde ist. Wenn Sie sich die kanadische Tiernahrungsliste ansehen, können Sie sehen, dass es nicht gut für Hunde ist. Es ist mir sehr wichtig, dass Sie sich diese Liste ansehen und wissen, dass sie für Hunde nicht sicher ist. Ich weiß, dass mein Hund, wenn er nicht gegen ein Futter allergisch wäre, dieses Futter essen würde, aber ich möchte einfach nichts tun, um meinem Hund zu schaden. Ich würde lieber auf Nummer sicher gehen, als es mir leid zu tun.

Danke für die Information. Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine weiteren Informationen darüber geben konnte, warum es nicht gut für Hunde ist, aber das ist das Beste, was ich mit den Informationen tun kann, die ich habe. Ich bin wirklich froh, dass Sie mir von der Canadian Pet Food List erzählt haben. Das hat mich ein bisschen wohler gemacht. Wenn ich meinem Hund jemals etwas Futter geben muss, das Paprika enthält, bin ich nicht so verwirrt. Es würde mir vieles erleichtern.

Gern geschehen. Sie haben das Recht, diese Art von Entscheidung für Ihren Hund zu treffen, und Sie haben das Recht zu wissen, was in sein Futter geht. Es ist Ihr Hund, und Sie sollten alles über seine Ernährung wissen.

Ich habe auf der kanadischen Tiernahrungsliste nachgesehen. Es sieht so aus, als ob einige der Lebensmittel, die Paprika enthalten, sehr kalorienarm sind und einige der Lebensmittel, die auf der Liste stehen, sehr kalorienreich sind. Es besagt, dass einige Lebensmittel, die auf der Liste stehen, "Nicht für Haustierzwecke" sind und keines der Lebensmittel aufgeführt ist, die Bell . enthalten