Allgemein

Cat 299d3 xe Landmanagement Preis

Cat 299d3 xe Landmanagement Preis

Cat 299d3 xe Landmanagement Preis auf dem Vormarsch

von

Es waren schlechte Wochen für die gewerbliche Landmanagementbranche.

Der Markt wurde von der globalen Abschwächung hart getroffen, was noch dadurch verstärkt wurde, dass viele wichtige Akteure die Gelegenheit nutzten, ihr Portfolio neu zu bewerten, um Kapital- und Aktionärsrenditen zu maximieren. In den letzten zwei Jahren hat unser Unternehmen negative Cashflows aus unserer Verwaltung von Gewerbe- und Industrieflächen gemeldet - der größte Teil unserer Aktivitäten wird tatsächlich durch die Verpachtung von landwirtschaftlichen Flächen verwaltet -, daher hat uns der Abschwung sehr hart getroffen. Wir mussten in den letzten Wochen einige neue Mieter einstellen, um den Verpflichtungen gegenüber unseren Aktionären nachzukommen, und im Fall des größten Grundeigentümers in Westaustralien tun wir uns immer noch sehr schwer, ihnen die richtigen Konditionen anzubieten.

Das Fazit lautet: Es ist äußerst unwahrscheinlich, dass Land in den kommenden Monaten billiger wird. Wenn wir nicht in der Lage sind, unsere Landverwalter dazu zu bringen, ihren Umsatz und ihre Rentabilität zu steigern, wird sich der Markt erheblich anspannen und möglicherweise seinen tiefsten Stand seit Jahren erreichen.

Obwohl diese Art von Kommentaren selten populär ist, möchte ich die beiden wichtigsten Missverständnisse ansprechen, die ich im ganzen Land höre, sowohl von Investoren als auch von Landbesitzern.

Erstens sind wir der Meinung, dass Gewerbe- und Industrieland viel billiger ist als noch vor 12 Monaten. Dieser Glaube ist falsch, denn der Markt hat sich weiterentwickelt – es gibt weniger große Neubauprojekte und reifere, rentablere, etablierte Industriekomplexe zum Verkauf.

Aber zweitens wird viel über Grundstückspreise diskutiert und die Frage ist berechtigt: Wird es im kommenden Jahr einen Anstieg geben? Die Antwort ist einfach: Die Grundstückspreise werden kurzfristig weiter sinken, wenn der Markt versucht, das richtige Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage zu finden, aber mit der Wende in den neuen Jahren wieder zu steigen.

Kurzfristig sehen wir, wie sich der Markt anpasst und der Wert unseres Landvermögens steigt, während der Wert anderer Wirtschaftssektoren steigt. Aber wenn sich das Blatt wendet und es weniger neue Entwicklungen und mehr etablierte, profitable Grundstücke gibt, beginnt der Immobiliensektor, Marktanteile zurückzugewinnen, da Investitionen in Investitionen erschwinglicher werden.

Was sucht ein Eigentümer bei seiner neuen Immobilie? Wenn Sie meinen Blog in den letzten zwei Monaten gelesen haben, wissen Sie, dass ich Investoren ermutigt habe, qualitativ hochwertige, etablierte Websites für weniger Geld zu kaufen. Nun, es stellt sich heraus, dass dies wahr ist. Grundstücks- und Immobilieninvestoren suchen nach etablierteren Standorten, an denen sie mehr Sicherheit haben. Es ist über 12 Monate her, seit wir unseren ersten Standort erhalten haben, und seitdem haben wir 11 neue Grundstücke gekauft, und weitere dieser Grundstücke werden voraussichtlich in den kommenden Monaten auf den Markt kommen gemischte Gewerbe- und Wohnimmobilie, die wir von einem britischen Großinvestor für 2,0 Mio. £ gekauft haben. Der Verkäufer hat sich mit der Fertigstellung zurückgehalten und die Immobilie ist immer noch bei uns und wird genutzt. Dies ist genau die Art von Deal, nach der wir gesucht haben, und wir würden nicht zögern, wieder in ähnliche Websites zu investieren. Aber natürlich haben wir bei jedem Ankauf Grundstücke gesucht, die in bester Lage und mit hoher Attraktivität für Neubauten liegen. Wir glauben, dass wir, sobald wir mit dem Bau von Bauplätzen auf einem kosteneffektiven Niveau beginnen, einige spektakuläre Renditen erzielen werden erhältlich. In diesen Fällen ist die Kapitalrendite sehr gering. Bei den von uns erworbenen Grundstücken erwarten wir noch lange eine hohe Mietrendite.

In den nächsten sechs bis zwölf Monaten rechnen wir mit einer Markteinführung neuer Bauplätze, die eher der bisherigen Entwicklung entspricht. Wir lassen uns von diesen Quoten nicht entmutigen, denn wir gehen davon aus, dass wir unser Grundstücksportfolio in den nächsten zwei Jahren auf mindestens 25 Objekte ausweiten können. Bis 2018 sollten diese Renditen steigen, und in den nächsten fünf Jahren erwarten wir einen deutlichen Anstieg. Dies bedeutet nicht, dass wir auf unbestimmte Zeit am Neubaumarkt beteiligt sein werden, aber es ist unsere Wir planen, die Anzahl der von uns gebauten Grundstücke bis 2018 auf 25 zu erhöhen. Wir planen, die Mietrenditen auf den von uns errichteten Grundstücken so lange wie möglich hoch zu halten. Ich gehe nicht davon aus, dass eine unserer Websites von kurzer Dauer ist. Unser Ziel ist es vielmehr, die Anzahl der Standorte in unserem Portfolio zu erhöhen, um spektakuläre, langfristig ertragreiche Standorte zu bauen, die letztendlich rentabler sind als jeder andere Projekttyp.

Die erste Immobilie, die wir erwerben möchten, ist eine kleine Immobilie mit zwei Schlafzimmern, einer Garage für zwei Autos und einem Preis von etwa 180.000 US-Dollar. Wir gehen nicht davon aus, dass wir es eilig haben, diese Immobilie zu bauen. Es ist eine reine Website, die wir erwerben möchten.

Es gibt eine Reihe anderer Websites, auf die wir abzielen. Um unsere Absichten transparent zu machen, halte ich es jedoch nicht für angebracht, derzeit über diese Websites zu sprechen.

Unser nächster Schritt ist die Erstellung eines Businessplans. Im Moment planen wir nur unseren Ansatz. Wir glauben nicht, dass wir dafür Kapital beschaffen müssen.


Schau das Video: Land management package for CAT 299XHP (Januar 2022).