Allgemein

Können Hunde Säure riechen?

Können Hunde Säure riechen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Können Hunde Säure riechen? Rückfluss?

Ich habe den obigen Artikel gelesen und selbst recherchiert. Ich besitze auch ein schwarzes Labor. Bisher kann ich den obigen Artikel bestätigen und habe seit über 5 Jahren ein schwarzes Labor.

Ich würde gerne das Gegenteil belegen und diesen Hund mit einer speziellen Nase ausstatten lassen und das Problem erschnüffeln. Sie hatte immer eine laufende Nase und Niesen, also denke ich nicht, dass es Allergien sind.

Ich kann das Entweichen des Gases hören und ich kann den Rückfluss spüren, also weiß ich, dass sie tatsächlich genug bekommt, um einen schlechten Bauch zu haben! Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, dass der Geruch von ihr gerochen werden kann, da ich es nicht ausprobiert habe. Aber ich weiß nur, dass sie es riechen können muss, denn sie scheint gestresst zu sein, wenn es passiert.

Es gibt einen Geruch, der mit gastroösophagealem Reflux verbunden ist. Ich glaube, es wird durch das Verbrennen von Magensäure im Rückflussgewebe oder möglicherweise durch eine Entzündung verursacht. Sie könnten versuchen, Boraxtropfen auf die Stelle und auch auf sein Essen / seine Leckereien zu geben, um ihm zu helfen. Ich weiß nicht, wie effektiv das sein wird.

Danke, das sind gute Punkte!

Zitat von PoodleGal

Ein schwarzes Labor hat schlechtes Sehvermögen, falls das wichtig ist.

Zitat von Gwen

Ich denke, das ist wahr. Ich habe viele Diskussionen darüber von schwarzen Laborbesitzern gehört. Aber ich habe nichts gesehen, was sagt, dass Labore kein gutes Gehör haben. Obwohl ich nicht genau sagen kann, ob das der Fall ist.

Hier sind einige Links, Sie können wahrscheinlich noch mehr finden.

Von: http://allaboutdogs.com/dogs/breeds/bla.cfm

Der schwarze Labrador Retriever ist sehr wachsam.

Der schwarze Labrador Retriever ist eine äußerst aufmerksame und reaktionsschnelle Rasse. Sie können schnell reagieren, wenn Gefahr droht.

Die Rasse ist bekannt für ihre Fähigkeit, kleine Geräusche zu hören und zu lokalisieren. Das Labor liebt es zu spielen und aktiv zu sein und kann auch in Agilität gut abschneiden.

Der Hund hat eine hohe Geräuschtoleranz, daher sollten Besitzer auf laute Geräusche achten und ihre Haustiere von ihnen fernhalten.

Der Laborhund ist intelligent und aufmerksam und ein ausgezeichneter Wachhund, aber dies kann bei einigen Besitzern zu Problemen führen, die möglicherweise nicht bereit sind, mit dem Hund umzugehen, wenn er anfängt zu alarmieren.

Obwohl das Temperament des schwarzen Labrador Retriever im Allgemeinen ausgezeichnet ist, kann der Hund aggressiv und beschützend sein, insbesondere wenn er in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Zitat von Gwen

Es ist interessant, wie Sie diese erwähnt haben, denn als ich diese speziellen Informationen recherchierte, war das schwarze Labor meines Cousins, Gizmo, der erste Hund, dem ich begegnete, der ein schlechtes Sehvermögen hatte.

Gizmo hatte definitiv ein Problem damit, die Mimik der Leute zu sehen und zu verstehen. Er konnte nie einen Menschen lesen. Er würde sich nicht von Leuten täuschen lassen, die versuchten, sich dumm zu verhalten oder Gedankenspiele zu spielen. Tatsächlich sagte Gizmos Mutter immer: "Er weiß, wenn Leute versuchen, ihn auszunutzen."

Sie hatte recht.

Und weil er ein superschlauer Hund war, hatte er KEIN Problem damit zu wissen, dass die Leute versuchten, sich mit ihm "anzufreunden", um seinen Rücken zu streicheln oder ihn zu streicheln, Gizmo ging einfach seinen Geschäften nach.

Als wir den Hund in den Hundepark mitnahmen, war allen klar, dass er im Sozialen nicht besonders gut war. Gizmo würde nicht mit Menschen spielen oder zu anderen Hunden gehen, um zu spielen.

Es ist lustig, Gizmo hat alles richtig gemacht, außer "sozialisieren". Ich erinnere mich auch, als ich ein Kind war, konnte ich es nicht ertragen, in Gizmos Augen zu sehen. Es schien einfach nicht richtig zu sein. Es machte mich nervös, dass mit dem Hund etwas nicht stimmte, was seine Augen anders machte.

Aber ich habe gelernt, mit diesem Hund spazieren zu gehen, und seine Augen hatten nichts Seltsames.

Als Gizmo alt war, hatte er den größten Teil seines Sehvermögens verloren. Aber es war etwas an ihm, das sich immer noch nicht veränderte, seine Fähigkeit, Freunde zu finden.

Der Unterschied zwischen einem Hund und einer Person besteht darin, dass Menschen ihre Emotionen kontrollieren können ... Hunde können dies nicht.

Die Emotionen eines Hundes sind viel spontaner und roher als die eines Menschen. In unserer Kultur sind die Emotionen eines Hundes denen eines Menschen viel näher als unsere Emotionen. Du könntest wütend, traurig, frustriert oder glücklich sein. Aber nicht so tief und nicht so roh.

Hunde sind genauso intelligent wie Menschen. Viele Hunde, die ich kenne, sind sehr intelligent.

Viele Leute denken, dass die Intelligenz eines Hundes auf der Größe des Hundes basieren sollte. Je größer der Hund, desto mehr kann die Person die Intelligenz des Hundes erkennen. Aber ich bin kein Experte für die Messung von Hundegrößen, ich weiß nicht, ob es Studien über die Intelligenz von Hunden basierend auf der Größe gibt.

Aber ich weiß, dass manche Hunde schlau sind.

Wie gesagt, es gibt viele schlaue Hunde da draußen. Und viele Hunde da draußen sind schlauer, als die Leute denken. Es gibt viele Dinge, die Leute gemacht haben, die mich über Hunde überrascht haben. Es gibt sogar viele Dinge, die Leute getan haben, von denen ich denke, dass sie einfach zu dumm sind, um sie zu glauben. Aber diese Dinge sind wahr.

Es gibt einen Hund in meinem Leben, der ein wirklich intelligenter Hund ist.

Manche Leute würden sagen, dass dieser Hund schlauer ist als ich, weil er herausgefunden hat, wie man Geld aus mir herausbekommt. Er hat einen Weg gefunden, mich dazu zu bringen, Sachen von ihm zu kaufen. Aber deswegen bin ich nicht glücklich. Weil ich denke, dass er wirklich schlau ist, bin ich froh, dass er herausgefunden hat, wie man Geld aus mir herausbekommt. Und ich bin glücklich, dass er herausgefunden hat, wie ich die Hunde, die ich liebe, dazu bringen kann, das zu tun, was ich ihnen sage.

Ich bin sicher, er ist nicht der einzige Hund, der so etwas kann.

Aber er ist der einzige Hund, der das tat.

Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob er der klügste Hund der Welt ist. Ich bin kein Experte für Hundeintelligenz. Und ich bin nur ein weiterer Mensch, der einige erstaunliche Dinge mit Hunden gesehen hat.

In meinem Leben habe ich Hunde gesehen, die College-Studenten das Lesen beibringen konnten, einen Hund, der bis unendlich zählen konnte. Und ich habe Hunde gesehen, die eine Fremdsprache sprechen konnten, und einen Hund, der mit Astronauten im Weltraum sprechen konnte.

Dies sind nur einige der Beispiele, die ich gesehen habe.

Und alle Hunde, die ich je hatte, waren schlau, weil sie klüger waren als ich.

Also werde ich weiterhin versuchen, der klügste Hund der Welt zu sein.

Wenn Sie Hunde mögen, könnte man wohl sagen, dass ich versuche, der klügste Hund zu sein, den Sie je gesehen haben.