Tierpflege

Die drei besten Welpenrassen für Kinder

Die drei besten Welpenrassen für Kinder

Wollten Sie Ihrer Familie einen entzückenden Welpen hinzufügen? Oder vielleicht hatten Sie Vorbehalte dagegen, aber kommen langsam auf die Idee, während Ihre Kinder weiterhin darum bitten, dass Sie eine bekommen? Wenn Sie einen Welpen im Haus haben, erhalten Ihre Kinder eine ganze Reihe von Vorteilen. Für den Anfang gibt ein Welpe Ihren Kindern eine praktische Lektion über Verantwortung. Sie werden entdecken, wie wichtig Routine ist, indem Sie den Welpen täglich spazieren lassen und wie wichtig Geduld ist, wenn sie lernen, ihren neuen pelzigen Freund beim Töpfchen zu trainieren.

Neben den Vorteilen in Bezug auf Reifung und Disziplin gibt es auch eine Reihe von Vorteilen für die Gesundheit Ihrer Kinder, wenn Sie einen Welpen im Haus haben. Kinder, die mit Welpen aufwachsen, entwickeln Antikörper, die die Wahrscheinlichkeit verringern, allergisch gegen Haustiere zu sein. Studien haben gezeigt, dass eine liebevolle Beziehung durch Kuscheln und Spielen mit einem Welpen den Stress, die Einsamkeit und die Angst der Kinder verringert.

Unterschiedliche Hunderassen haben jedoch unterschiedliche Persönlichkeiten, was bedeutet, dass einige Welpen besser mit Kindern zusammenleben als andere. Um Ihnen eine Orientierungshilfe bei der Auswahl des perfekten Welpen für Ihre Familie und Kinder zu geben, finden Sie hier drei Welpenrassen, die sich hervorragend für Kinder eignen.

Golden Retriever

Golden Retriever werden für ihre freundliche Art und Hingabe gelobt. Goldens sind der drittbeliebteste Hund in den Vereinigten Staaten, was zum großen Teil daran liegt, wie wunderbar sie mit Kindern sind. Ihre außergewöhnliche Fähigkeit zur Intelligenz macht das Training viel einfacher als bei anderen Rassen.

Golden Retriever sind verspielte und geduldige Hunde, ideal für energiegeladene Kinder. Ihre Kinder werden endlose Stunden damit verbringen, mit einem Golden Retriever-Welpen zu spielen. Goldens erfordern viel Bewegung, was man sich merken sollte. Wenn Ihre Kinder ihrem Golden Retriever-Welpen das Spielen von Fetch oder Frisbee beibringen, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, damit sowohl Ihre Kinder als auch Ihr Welpe etwas Energie verbrennen.

Wenn Sie hoffen, dass ein Welpe zum Schutz der Familie heranwächst, ziehen Sie eine andere Rasse in Betracht. Golden Retriever's sind so freundlich und nett, dass sie nicht zum besten Schutzhund werden. Wenn Ihre Priorität jedoch ein angenehmer, sicherer und geduldiger Welpe für Ihre Kinder ist, holen Sie sich einen Golden Retriever-Welpen.

Labrador Retriever

Mit dem Ruf, verspielt, geduldig, liebevoll und beschützerisch zu sein, ist es kein Wunder, dass Labrador Retriever die beliebteste Hunderasse sind. Labore sind hochintelligent und führen schnell Gehorsamstraining durch. Ähnlich wie bei Goldens erfordern Labrador Retriever viel Bewegung. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Familie für die Herausforderung gewappnet ist. Sie tun gut mit viel Yard, um herum zu laufen und Spaß zu haben, mit Ihren Kindern zu spielen. Labors sind sehr geübte Schwimmer, daher ist es eine gute Wahl für Familien, sie zu Teichen zu bringen, um dort zu holen.

Ob schwarze, schokoladige oder gelbe Sorte, Sie werden feststellen, dass alle Labradors das gleiche Gefühl von Ausdauer, Kraft und Gehorsam teilen, das sie zu einer so beliebten Rasse macht. Sie sind liebenswürdige Hunde, die mit anderen Tieren und so ziemlich jedem, den sie treffen, gut zurechtkommen, und ihre kurzen Mäntel bedeuten, dass sie nur ein wöchentliches Kämmen brauchen, um sauber und gesund zu bleiben.

Wenn Sie nach einem verspielten, schützenden und pflegeleichten Welpen mittlerer Größe für Ihre Kinder suchen, ist ein Labor genau das Richtige für Sie.

Neufundland

Neufundländer gelten als eine der intelligentesten Hunderassen der Welt. Fromm und geduldig lieben Newfs Kinder und dienen als enorme Beschützer. Aufgrund ihrer schützenden Fähigkeiten haben sie den Spitznamen „Nature's Babysitter“ erhalten.

Der Neufundländer ist ein sehr großer Hund, der zwischen 130 und 150 Pfund wiegt und damit fast doppelt so groß ist wie Labrador Retriever und Golden Retriever. Neufundländer brauchen aufgrund ihrer Größe etwas Raum, um sich fortzubewegen, und das am besten mit einem großen Garten, um dies zu tun. Neufundländer sind mit ihrem entzückenden, bärenähnlichen, lächelnden Gesicht sehr erfreut und werden es genießen, Zeit mit der Familie zu verbringen.

Wenn Sie nach einem Hund suchen, der sowohl für Kinder als auch für Familien geeignet ist, ist Neufundland der perfekte Welpe.

Erfahren Sie mehr über Welpen vor Ort

Egal, ob Sie sich für den loyalen und pfiffigen Golden Retriever, den verspielten und gehorsamen Labrador Retriever oder das schützende und freundliche Neufundland entscheiden, Ihre Kinder werden es lieben, eine dieser fantastischen Welpenrassen in Ihrem Zuhause willkommen zu heißen.

Das Hinzufügen eines Welpen zur Familie erfordert viel Arbeit und Engagement. Vor Ort haben wir Tausende von tierarztgeprüften Artikeln, um Tierhalter über die verschiedenen Phasen der Welpenaufzucht aufzuklären. Sie können alles entdecken, von Impfplänen für Welpen bis hin zu Tipps, wie Sie Ihren Welpen mit Harry Potter-Welpennamen ausstatten können.