Halten Sie Ihren Hund gesund

Die Gefahr mit Hunden zu fahren

Die Gefahr mit Hunden zu fahren



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hunde lieben Autofahrten. Für viele Hunde sind ihre Lieblingswörter "bye-bye". Bei dem Gedanken an eine Autofahrt habe ich Hunde springen, tanzen, lächeln und bellen sehen. Wie oft haben Sie schon Hunde gesehen, die aus dem Autofenster hingen? Oder auf dem Schoß des Besitzers, der so glücklich aussieht, wie es nur geht?

Ja, eine Autofahrt kann Spaß machen, aber das Fahren mit Hunden kann sowohl für Sie als auch für Ihren Hund sehr gefährlich sein. Ich habe vor kurzem mit einigen Besitzern gesprochen, die einen Unfall hatten - verursacht durch ihren Hund - bei dem sie verletzt wurden. Das Auto, das sie getroffen haben, hatte einige schwere Verletzungen und ihr Hund wurde getötet. Wie tragisch!

Es gibt einige sehr häufige Gefahren und Ursachen für Verletzungen, die verhindert werden können - und wenn Sie sie verstehen, wird dies dazu beitragen, Sie und Ihren Hund in Sicherheit zu bringen.

1. Jumper - Viele Hunde lieben es, Fenster aufzuhängen und zu beobachten, was vorbeizieht, und genießen das Gefühl der Luft in ihren Haaren. Einige Hunde springen aus einem offenen Autofenster, obwohl ihre Besitzer geschworen hätten, dass sie das niemals tun würden. Eines Tages - aus irgendeinem Grund - erregt sie etwas Besonderes und sie gehen. Ich habe alles gesehen, von leichten Verletzungen und Abschürfungen bis hin zu Brüchen und sogar zum Tod, wenn Hunde in den Verkehr gesprungen sind und sofort von einem anderen Auto angefahren wurden. Für jeden springenden Hund sagen die Besitzer dasselbe. "Er fährt immer so - und ist noch nie gesprungen."

2. Luft- und Augenverletzungen - Einige Hunde, die ihren Kopf aus einem offenen Autofenster hängen, können Verletzungen erleiden, wenn Dinge, die in der Luft fliegen, auf ihren Kopf oder ihre Augen treffen. Wenn diese Gegenstände auf die Augen des Hundes treffen, kann dies zu Hornhautgeschwüren und Verletzungen führen.

3.Airbags - Hunde können durch Airbag-Auslösung schwer (sogar tödlich) verletzt werden. Aus diesem Grund sind viele Hundesitze und -geschirre zur Verwendung auf dem Rücksitz geschaffen.

4.Ablenkung - Hunde lenken Fahrer ab. Ich habe aufgeregte Hunde auf dem Schoß ihres Besitzers gesehen, die sich vom Beifahrerfenster zum Fahrerfenster bewegten. Aus dem einen oder anderen Grund lenken sie ihre Fahrer ab und verursachen einen Unfall. Der Fahrer sieht ihren Hund an, um zu sehen, was sie tun und was sie tun!

5.Reaktionszeit verlangsamt - Wenn sich ein Hund auf Ihrem Schoß befindet, ist Ihre Fähigkeit, schnell zu fahren und zu reagieren, beeinträchtigt. Fahrer sind oft nicht in der Lage, mit ihrem Hund auf dem Schoß eine schnelle Kurve zu fahren. Dies ist eine häufige Unfallursache.

6.Verletzung bei Stürzen - Haustiere können bei Unfällen schwer verletzt werden und, wenn sie ungehemmt sind, aus dem Auto rennen und noch mehr Verletzungen erleiden. Einige sind sogar weggelaufen.

7.Probleme mit den Fußblättern - Einige Hunde (und Katzen) lieben es, am Boden, unter der Sitzfläche oder in der Nähe der Fußblüten herunterzukommen. Ich habe mehrere Fälle gesehen, in denen dies zu Abstürzen führte.

Haustiere, die ungehemmt in einem Fahrzeug fahren, können süß und lustig sein - bis ein Unfall passiert. Weniger als 20% der Hundebesitzer benutzen einen Gurt oder Sicherheitsgurt, um ihren Hund im Auto festzuhalten.

Sicherheitsgurte und Autositze wurden speziell entwickelt, um die Sicherheit von Hunden zu gewährleisten. Wir empfehlen, dass alle Hunde während der Autofahrt auf dem Rücksitz festgehalten werden. Alle Haustiere sollten auch einen Mikrochip haben, falls sie während einer Autofahrt frei werden. Die Fenster sollten in abgesenkter Position gehalten werden, damit der Hund Luft bekommen kann, aber den Kopf nicht vollständig aus dem Fenster herausholen kann. Dies verhindert Augenverletzungen und die Gefahr des Springens.
Schützen Sie Ihren Hund.

(?)

(?)


Schau das Video: Junger Mann warnt durch Gefahr bei Mischkonsum und Fahrad fahren. (August 2022).