Tierpflege

So wählen Sie sichere Welpen-Leckereien

So wählen Sie sichere Welpen-Leckereien



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leckereien sind nicht nur ein willkommener Snack oder eine besondere Überraschung. Falsch gegeben, können einige für Welpen gefährlich sein.

Die Auswahl von Leckereien, die die falsche Größe oder Art haben, kann Ihrem Hund ernsthafte Probleme bereiten.
Wenn Sie ihnen beispielsweise eine zu kleine Leckerei geben, kann es sein, dass Ihr Hund sie nicht richtig kaut. Das verschluckte Essen kann sich im Mund, in der Speiseröhre (Luftröhre) oder sogar in der Lunge verfangen. Zu große Leckereien können aus dem gleichen Grund auch gefährlich sein.

Hier einige Tipps zur Auswahl der sichersten Leckereien für Ihren Welpen:

  • Der ideale Hundegenuss besteht aus Inhaltsstoffen von guter Qualität, die mäßig bis kalorienarm sind, einen konstanten Gehalt an Inhaltsstoffen haben (daher ist es unwahrscheinlich, dass Ihr Magen von Tasche zu Tasche verstimmt wird), und ist für Ihren Hund sehr ansprechend und sicher. Hochwertige Leckereien werden in der Regel gleichmäßiger hergestellt. Vermeiden Sie daher nach Möglichkeit Rabatt- und Supermarktmarken.
  • Eine gute Richtlinie ist es, die Größen anhand der Empfehlungen des Herstellers zu überprüfen. Meistens basieren diese auf dem Körpergewicht des Hundes. Zum Beispiel werden einige Leckereien für Hunde mit einem Gewicht von weniger als 20 Pfund empfohlen, andere für Hunde mit einem Gewicht von 21 bis 40 Pfund und so weiter.
  • Beobachten Sie, wie Ihr Hund seine Leckereien isst. Wenn Ihr Hund große Stücke schnell abkaut, besteht die Gefahr, dass sich die Stücke in der Speiseröhre verfangen. Wenn Ihr Hund schnell frisst und seine Leckereien nicht gut kaut, sind Snacks mit einer krümeligen Textur, die sich leichter auflösen lässt, die bessere Wahl.
  • Achten Sie auf das Gütesiegel der Association of American Feed Control Officials (AAFCO), die Futtermittelvorschriften und Definitionen der Inhaltsstoffe veröffentlicht. Wenn das Hundefutter oder die Leckerei ihren Richtlinien entspricht, enthält das Etikett eine Erklärung, die besagt, dass es "formuliert ist, um das AAFCO-Nährstoffprofil für Welpen / Erwachsene / Senioren für Hundefutter zu erfüllen." Einige Unternehmen kreieren Leckereien, die speziell den AAFCO-Standards entsprechen. Es ist nicht erforderlich, die AAFCO-Standards zu erfüllen, um Tiernahrung zu verkaufen. Käufer sollten also aufpassen, dass in dieser Abteilung möglicherweise die aktuellen Leckereien Ihres Hundes fehlen.
  • Eine gute Ernährung kann der wichtigste Faktor für die Gesundheit Ihres Hundes sein. Dies gilt insbesondere für wachsende Welpen. Füttern Sie die beste Qualität, die Sie sich leisten können, und denken Sie daran, dass Leckereien wie Schokoriegel für Hunde sind: nicht etwas, das sie brauchen, aber etwas, das sie mögen können. Leckereien sind niemals ein Ersatz für ein hochwertiges Kernfutter für Hunde.
  • Betrachten Sie kalorienarme Leckereien für Hunde mit Problemen bei der Gewichtskontrolle. Eine andere Alternative besteht darin, Leckereien in kleine Stücke zu zerkleinern, damit sie länger halten und weniger Nahrung (und weniger Kalorien) enthalten. Nicht alle Leckereien sind gleich; Lesen Sie vor dem Kauf immer die Etiketten für den Kaloriengehalt, wenn dies ein Problem darstellt.

(?)

Denken Sie daran, Leckereien können schlecht werden und abgestanden werden. Niemand möchte verdorbenes Essen essen, auch Hunde, die alles zu essen scheinen, was ihnen begegnet. Überprüfen Sie regelmäßig die Leckereien Ihres Hundes und werfen Sie sie in den Papierkorb, wenn das Verfallsdatum überschritten ist oder wenn die Leckereien riechen oder ranzig oder unangenehm aussehen.

(?)