Allgemeines

Tipps für Rattenhaarkittel

Tipps für Rattenhaarkittel



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Fell einer Ratte wird als gerade oder normal angesehen, wenn es flach und glatt auf dem Körper der Ratte liegt. Rex-Ratten haben lockige oder gewellte Mäntel und Schnurrhaare, die sich an den Spitzen kräuseln. Satinratten haben glänzendes, seidiges Haar und sind länger als der Durchschnitt. Ratten kommen mit bis zu 32 verschiedenen Haarfarben. Die Rattenfarben reichen von gewöhnlichem Schwarz oder Weiß über etwas unerwartete Schokoladen- oder Agoutifarben bis hin zu absolut unverschämtem Pulverblau oder Platin. Versilberte Ratten haben eine gleiche Anzahl von silbernen Haaren wie Primärfarbenhaare, was ihnen ein funkelndes Aussehen verleiht.

Es gibt fast so viele verschiedene Fellmarkierungen wie Farbabweichungen. Kapuzenratten (mit dunklen Köpfen und langen geraden Streifen an den Stacheln) und irische Ratten (mit einfarbigen Spitzen und weißen Bäuchen) tragen einige der häufigsten Markierungen. und viele mehr.

Weitere Informationen finden Sie unter Auswählen einer Ratte.