Halten Sie Ihre Katze gesund

Richtlinien zur Vorbeugung von Herzwürmern bei Katzen

Richtlinien zur Vorbeugung von Herzwürmern bei Katzen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Feline Herzwurmerkrankung ist eine schwere parasitäre Erkrankung, die durch einen langen, dünnen Wurm verursacht wird. Dirofilaria immitis, das in den Blutgefäßen und im Herzen infizierter Katzen lebt.

Die Krankheit wird von Mücken vom Hund auf die Katze übertragen. Die Mücke beißt einen Hund mit Herzwurminfektion, sammelt einen Teil der mikroskopisch kleinen Nachkommen des Herzwurms und gibt diese nach einigen Wochen an einen anderen Hund oder eine Katze weiter. Innerhalb der Katze kann der mikroskopisch kleine Herzwurm zu einem Parasiten heranwachsen, dessen Länge einen Fuß überschreitet. Der Lebenszyklus ist etwas kompliziert. Das Wichtigste ist, die Entwicklung von Würmern mit sicheren und wirksamen präventiven Medikamenten zu verhindern.

Herzwürmer kommen in den meisten Teilen der USA und in vielen Teilen Nordamerikas vor (endemisch). Mücken sind der Schlüssel - ohne sie kann sich die Krankheit nicht ausbreiten. Die höchste Infektionsrate gibt es in subtropischen Klimazonen wie im Südosten der USA, in den Golfstaaten und auf Hawaii. Herzwürmer kommen jedoch auch in den zentralen und östlichen Regionen der USA vor, insbesondere in der Nähe von Ozeanen, Seen und Flüssen. Im Vergleich zu Hunden sind Katzen von Natur aus resistent gegen Herzwurmerkrankungen (schätzungsweise etwa ein Fünftel der Wahrscheinlichkeit einer ernsthaften Infektion wie Hunde in derselben Region). Herzwurmerkrankungen sind bei Katzen jedoch häufig schwerwiegender als bei Hunden. Das Vorhandensein eines einzigen erwachsenen Herzwurms bei einer Katze kann schwerwiegende Folgen haben.

Herzwurmerkrankung verletzt die Lunge, die Arterien in der Lunge und das Herz. Symptome sind Müdigkeit, Husten, Erbrechen, Gewichtsverlust, Atembeschwerden und sogar plötzlicher Tod. Herzwurminfektion bei Katzen kann schwierig zu diagnostizieren sein. Bluttests sind verfügbar, aber die Ergebnisse können manchmal irreführend sein.

Die Vorbeugung von Herzwurmerkrankungen ist einfach. "Präventivmittel" töten mikroskopisch kleine Larven ab, die Mücken hinterlassen, wenn sie eine Katze beißen. In den meisten Fällen wird eine einmal monatliche Pille (Interceptor® Milbemycin für Katzen und Heartgard® Ivermectin für Katzen) angewendet, um wirksam zu verhindern, dass Herzwürmer in Ihre Katze eindringen. Ein vor kurzem erhältliches Mittel gegen Herzwürmer, die Marke Revolution® von Selamectin, wird einmal monatlich auf die Haut aufgetragen. Revolution kann auch Flöhe und andere Parasiten bekämpfen. Interceptor for Cats®, Heartgard for Cats® und Revolution® tragen auch zur Vorbeugung von Darmparasiten bei.

Empfehlungen

Besitzer aller Katzen, die in Gebieten leben, in denen Herzwürmer vorkommen, sollten die Vor- und Nachteile der Vorsorge mit ihrem Tierarzt besprechen.

Wenn Hunde in der Region vor Herzwürmern geschützt werden, ist es wahrscheinlich, dass auch Katzen von diesem Schutz profitieren. Heartgard for cats® und Revolution for cats® sind sichere und wirksame Produkte nur für Katzen. Verwenden Sie bei Ihrer Katze KEIN Medikament gegen Hunde-Herzwürmer! Die Medikamentendosierung ist zwischen den Arten sehr unterschiedlich.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über die Notwendigkeit einer vorbeugenden Therapie, über die Richtlinien für die Anwendung und darüber, wann Präventionsbehandlungen zu beginnen und zu beenden sind. Einige empfehlen, dass vor dem Beginn der Herzwurmprävention eine Katze über 7 Monate zuerst eine Herzwurm-Blutuntersuchung durchführt.



Bemerkungen:

  1. Toran

    Dies kann endlos argumentiert werden.

  2. Abd Al Hakim

    Sie liegen falsch. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Sashura

    Was für eine anmutige Botschaft

  4. Pippin

    Habe schnell geantwortet :)

  5. Carlos

    Sie liegen falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.



Eine Nachricht schreiben