Verhaltenstraining

Ist es in Ordnung, Ihre Katze zu verwöhnen?

Ist es in Ordnung, Ihre Katze zu verwöhnen?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Verwöhnen Ihrer Katze ist auf das Niveau der Kunst gestiegen. Wenn Sie Ihre Geschichte nicht kannten, können Sie sogar denken, dass die Katze in eine goldene Ära eingetreten ist. Aber es ist erst in den letzten Jahren gelungen, allen Wünschen unserer Katzen gerecht zu werden.

Bis vor kurzem beschränkte sich das "Verwöhnen" gelegentlich auf Milch und echten Thunfisch und ließ Ihre Katze vielleicht mit Ihnen im Bett schlafen. Das goldene Zeitalter der Katze mag wohl im alten Ägypten gewesen sein, wo Katzen so hoch geschätzt wurden, dass sie angebetet wurden.

Die Katzengöttin Bastet - der Körper einer Frau und der Kopf einer Katze - war eine der am meisten verehrten ägyptischen Götter. Sie war verbunden mit Fruchtbarkeit, Mutterschaft, Anmut und Schönheit.

Viele Jahre später soll der Prophet Mohammed ein Loch in sein Gewand geschnitten haben, anstatt eine eingeschlafene Katze zu wecken.

Heute arbeiten wir hart daran, den hohen Status der Katze von damals nachzuahmen. Monogrammierte Kätzchenkissen und handgefertigte Keramik, hausgemachte Leckereien, unzählige Spielsachen, Videos von Mäusen und Vögeln, sogar Geburtstags- und Weihnachtsfeiern - all dies wurde entwickelt, um das Leben unserer Katzen angenehmer zu gestalten.

Aber wie viel ist zu viel? Nun, das hängt davon ab, wie Sie "Verderben" definieren. Dies mag schwer zu akzeptieren sein, aber das meiste, was die Leute als "verderblich" betrachten - teure Waterford-Kristallfuttergeschirr zum Beispiel - geht direkt über den Kopf Ihrer Katze. Das Gucci-Geschirr? Ihre Katze sieht nur ein Geschirr, das sie wahrscheinlich hasst, egal welcher Name auf dem Etikett steht. Und ein Katzentransporter im Wert von 300 USD ist immer noch nur ein Katzentransporter für Ihre Katze.

Gepflegte Katzen können auch als verwöhnt oder verwöhnt angesehen werden. Gute Pflege ist jedoch nicht nur eine Frage der Mode, sondern auch der Gesundheit. Es spielt keine Rolle, ob Sie 30 US-Dollar für einen einfachen Bräutigam- und Nagelschnitt ausgeben oder 150 US-Dollar für den neuesten Cool-Cat-Schnitt, solange er ordnungsgemäß ausgeführt wird. Regelmäßige Tierarztbesuche sind ebenfalls selbstverständlich.

Aber speist Ihre Katze auf einem $ 80-pro-Unze-Kaviar? Nun, das verdirbt. Geben Sie also dem Weinen Ihrer Katze nach, wann immer sie etwas möchte, das Sie essen. Fettleibigkeit bei Katzen ist ein sehr ernstes Gesundheitsproblem, insbesondere bei älteren Katzen, und es ist schwieriger, Ihre Katze dazu zu bringen, ihre Gewohnheiten später im Leben zu ändern. Der beste Weg, um Fettleibigkeit zu bekämpfen, besteht darin, Ihre Katze mit hochwertigem Katzenfutter zu füttern, das für ihre Lebensphase entwickelt wurde. Leckerbissen können gegeben werden, aber nur für Katzen und zu Ihren Bedingungen, nicht für ihre.

Wenn Sie dem Appetit Ihrer Katze nachgeben, hat dies einen weiteren Effekt: Sie fördert pingeliges Verhalten. Ihre Katze wird beim Essen, das sie essen sollte, die Nase drehen, weil sie weiß, dass sie (aus ihrer Sicht) etwas Besseres erreichen wird, wenn sie auf Sie wartet.

Als "Elternteil" oder Erziehungsberechtigter Ihrer Katze sind Sie dafür verantwortlich, dass Ihre Katze gesund bleibt, indem Sie geeignete Futtermittel füttern, diesen bernsteinfarbenen oder grünen Augen widerstehen und Sie um ein Stück Hühnchen bitten.

Wer ist die Alpha-Katze?

Ihre Katze braucht neben Futter auch Liebe und Zuwendung, aber ist es möglich, zu viel Liebe zu schenken? Die Antwort ist natürlich nein, aber es ist bekannt, dass verschwenderische Aufmerksamkeit zu Verhaltensproblemen führt.

Katzen haben wie Hunde eine Hierarchie. Mit anderen Worten, Ihr Haushalt wird eine "Alpha" -Katze haben, obwohl die Struktur und die Funktionsweise sich von der von Hunden unterscheiden. Alpha-Katzen lehnen es ab, geführt zu werden, in jeder Situation die Kontrolle zu übernehmen, zu essen, was und wann sie wollen, verlangen, dass Türen für sie geöffnet werden, und sogar an Ihren Zehen kneifen, um Sie zu wecken, um ihre Bedürfnisse zu befriedigen. Sie werden sich auch wegen einer gewissen Zuneigung an Sie wenden und dann in Ihre Hand beißen, um Ihnen mitzuteilen, dass sie genug haben.

Der Name für dieses Verhalten ist "Alpha-Cat-Syndrom". Die Ursache ist nicht unbedingt Ihre Aufmerksamkeit, aber es kann das Verhalten verstärken. Wenn sich herausstellt, dass Ihre Katze zu störend ist, müssen Sie möglicherweise lernen, wie Sie das Verhalten in der Geschichte Das Alpha-Katzen-Syndrom ändern.

Um es kurz zu machen, es ist in Ordnung, Ihre Katze zu verwöhnen - dafür sind sie da - aber nicht auf Kosten ihrer Gesundheit oder Ihrer geistigen Gesundheit.