Halten Sie Ihren Hund gesund

Rohleder, Kuhfell - sind sie gut oder schlecht für Ihren Hund?

Rohleder, Kuhfell - sind sie gut oder schlecht für Ihren Hund?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rohleder ist die innere Schicht der Haut in der Regel von einer Kuh. Viele Menschen geben ihren Haustieren Rohleder als Spielzeug (oft, um sie zu beschäftigen) und um ihren Zähnen zu helfen. Es wird vermutet, dass Hunde Rohleder aufgrund ihres natürlichen Instinkts als Wildhunde mögen. Historisch gesehen griffen wilde Hunde ihre Beute an und bissen sie, versenkten ihre Zähne in das Fleisch der Tiere und zogen sie auf der Haut weg, um das Fleisch zu erhalten.

Allgemeine Informationen zu Rohleder

  • Rohleder kann als Simulation für diesen wilden Instinkt dienen. Viele Hunde, insbesondere junge Hunde, haben den natürlichen Instinkt zu kauen. Rohleder kann Hunden und Welpen die Möglichkeit geben, ein akzeptables „Spielzeug“ zu kauen, während sie von der mechanischen Wirkung des Kauens profitieren, die Druck auf Zahnfleisch und Zähne ausübt und die Zähne beim Kauen kratzt.
  • Es ist wichtig, dass ein Hund keine großen Stücke abkauen und verschlucken kann, da dies Erbrechen und / oder Durchfall verursachen kann. Es ist auch wichtig, dass das Rohleder groß genug ist, damit das Haustier es nicht ganz schlucken kann. Wenn ein großes Stück gegessen wird, wird es normalerweise mit der Zeit verdaut und verursacht selten ein chirurgisches Problem. Dies kann jedoch zu einem unangenehmen Gefühl bei Ihrem Haustier führen.
  • Wenn das Rohleder so klein wird, dass es verschluckt werden kann, sollte es Ihrem Haustier weggenommen werden.
  • Es gibt Kalorien in Rohleder. Es gibt auch Protein und es ist verdaulich, wird aber nicht als "Lebensmittel" angesehen. Rohhaut sollte nur zusätzlich zu einer ausgewogenen Ernährung angeboten werden. Obwohl die Vorteile von Rohhäuten erwähnt werden, können sich die Kalorien summieren. Moderation ist der Schlüssel. Einige schlagen vor, dass zwei Stunden Kauen pro Tag für die meisten Haustiere ausreichend sind.
  • Haustiere mit einer Vorgeschichte von Erbrechen, Durchfall, Allergien und einer speziellen Diät sollten kein Rohleder haben, bis Sie sich bei Ihrem Tierarzt erkundigen. Das Material im Rohleder ist wahrscheinlich kein Problem für die meisten Hunde, obwohl einige allergisch dagegen sein können. Das eigentliche Problem ist, dass einige Hunde dazu neigen, ein zu großes Stück Rohleder zu schlucken, und dass es in ihrer Speiseröhre, im Magen oder im Darm stecken bleibt und eine chirurgische Entfernung erforderlich macht.